AGB für Webdesigner

Als Webdesigner/Werbeagentur/Marketingfachmann liegen Sie uns besonders am Herzen.

Denn fast alle Ihre Kunden benötigen für deren Internetauftritte rechtliche Regelungen. Und die Vergangenheit zeigt, dass eine Vielzahl unserer Mandanten erst durch ihren Webdesigner bzw. ihre Werbeagentur für die rechtlichen Themen rund um den Internetauftritt sensibilisiert wurden.

Daher ist der Pauschalpreis für Sie als Webdesigner, Werbeagentur o.ä. auch deutlich günstiger, als der Paketpreis für andere Dienstleistungen im Bereich B2B.

Als Webdesigner arbeiten Sie an den Schnittstellen der Rechtsgebiete, welche meine Kanzlei bearbeitet. Sie müssen sich mit dem Urheberrecht (welches Bild darf wie verwendet werden), dem Wettbewerbsrecht (welche Behauptung darf im SEO aufgestellt werden, ohne irreführend zu werden), dem Markenrecht (dürfen Mitbewerbernamen als Keyword benutzt werden) und dem Internetrecht/AGB-Recht (welcher Text gehört auf den Button) auseinandersetzen.

Gern ist hier meine Kanzlei für Ihre Kunden tätig. Und damit Sie als Webdesigner sich von der Qualität der Arbeit meiner Kanzlei überzeugen können, sollten Sie Ihre eigenen Rechtstexte professionell von uns erstellen lassen.

Statt dem eigentlich im Bereich Dienstleister B2B gültigen Preis bieten wir für Webdesigner und ähnliche Dienstleister die Erstellung der AGB und bei Verbraucherbezug auch der Widerrufsbelehrung nebst Musterwiderrufsformular zum günstigeren Pauschalpreis an.

Dieser Pauschalpreis umfasst nicht nur die Erstellung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (orientiert an Ihren Angaben und Ihrem Webauftritt), sondern natürlich auch die Überarbeitung der erstellten Erstversion bis die AGB zu 100% Ihr Unternehmen widerspiegeln.

Und selbstverständlich umfasst dieser Preis auch die anschließende Kontrolle der ordnungsgemäßen Einbindung in Ihren Geschäftsablauf.

Rechtstexteflatrate

mtl. 55,00 EUR + USt.
(brutto 65,45 EUR)

individuelle Erstellung von

AGB
ggfls. Widerrufsbelehrung
Musterwiderrufsformular
Datenschutzerklärung

    • 100% passende Texte
    • Prüfung der Einbindung
    • 24 Monate Mindestlaufzeit
    • Überarbeitung bei Rechtsänderungen
    • kontinuierliche Abmahnsicherheit
    • Einarbeitung von zukünftigen Änderungswünschen
    • Siegel „geprüfte Rechtstexte“
    • monatliche Zahlweise

Pauschalpreisangebot

777,00 EUR + USt.
(brutto 924,63 EUR)

individuelle Erstellung von

AGB
ggfls. Widerrufsbelehrung
Musterwiderrufsformular
Datenschutzerklärung

    • 100% passende Texte
    • Prüfung der Einbindung
Im Anschluss an die Erstellung auf Basis des Pauschalpreisangebotes können Sie die Vorteile der Rechtstexteflatrate als Update-Vertrag (dann ohne Mindestlaufzeit und für nur mtl. 33,00 EUR + 19 % USt.) hinzubuchen.

Wenn Sie keine Datenschutzerklärung wünschen, dann reduziert sich das Pauschalpreisangebot um 125 EUR netto bzw. die Rechtstexteflatrate um monatlich 10 EUR netto.

Soweit Sie zusätzlich eine englische Version der AGB wünschen, beträgt der Aufpreis 50%. Wir erstellen dann zunächst die deutschsprachige Version und Sie erhalten im Anschluss beide Sprachfassungen zur weiteren Verwendung.

Das Pauschalpreisangebot (nicht die Rechtstexteflatrate) können Sie auch für Rechtstexte für Österreich oder die Schweiz nutzen. Hierfür erheben wir einen Aufschlag von 25%, da wir dann zusätzlich die jeweiligen österreichischen bzw. schweizerischen Sonderregelungen einarbeiten. Für Unternehmen aus Österreich bzw. der Schweiz erfolgt die Rechnungsstellung grundsätzlich VAT-reversed, also brutto = netto.